WinProVRV, Wetterschutz für VRV Außengeräte.

Der Wetterschutz bewahrt das Außengerät vor Fremdeinwirkung durch Wind, Schnee, Hagel und Zerstörung. Es wird verhindert, dass während des Kühlens bei sehr niedrigen Außentemperaturen der Hochdruck im System zusammenbricht und dass während des Heizens bei kaltem Außengerätewärmetauscher fallender Schnee oder Regen angefrieren kann. Hierdurch muss nicht so oft und nicht so lange abgetaut werden. Der Wetterschutz ist auch beim Einsatz der “Technical Cooling” zu verwenden,

Auf dem Bild sehen Sie das Daikin VRV Außengerät für die monovalente Klimaanlage eines Takko Modemarktes.

Windschutz_2