Bereits 2016 wurde der italienische Gewerbekälte-Hersteller von Daikin Europe übernommen. Hier stellen wir Ihnen ein Gewerbekälteprojekt vor. Die kältetechnischen Komponenten sind leicht und schnell zu montieren und erfüllen sämtliche notwendige Anforderungen an Qualität und Energieeffizienz.

Hier ein Auszug von www.daikin.de

Zanotti bietet ein breites Produktsortiment für Kühlung und Konservierung von Agrar- und Nahrungsmitteln, sei es für Produktion, Transport oder Handel. Neben der Fertigung in Italien werden Zanotti-Anlagen auch in Großbritannien und Spanien gebaut. Ein starkes Netzwerk an Niederlassungen in allen europäischen Ländern übernimmt Vertrieb und Service. So ist das italienische Unternehmen in der Lage, Anfragen schnell zu erfüllen und durch reduzierte Logistikkosten einen Wettbewerbsvorteil zu erringen.
Komplettlösungen für die Gewerbekälte aus einer Hand
DAIKIN bietet bislang im Bereich Kühl- und Tiefkühlanlagen Verbund- und Komplettlösungen für den Einzelhandel an. Des Weiteren vertreibt das Unternehmen Produkte für die Lebensmittellagerung und den -transport. Mit dem Erwerb der 1962 gegründeten Zanotti S.p.A. erweitert DAIKIN sein Produktportfolio im Bereich der Gewerbekälte vor allem in der Lebensmittelbranche. Dort spielen Anlagen für Normal- und Tiefkühlung über die gesamte Produktions- und Vertriebskette hinweg eine besonders große Rolle. In weiten Teilen Europas ist aktuell der Trend im Lebensmitteleinzelhandel zu beobachten, dass in urbanen Zentren Einkäufe wieder vermehrt in kleineren Geschäften getätigt werden. Für Gewerbekälte-Anbieter bedeutet dies die Herausforderung, individuelle und ladenspezifische Lösungen anzubieten. DAIKIN ist hierfür im Verbund mit Zanotti bestens gerüstet: umweltfreundliche, energieeffiziente Technologien und ein umfassendes Produktsortiment gekoppelt mit hoher Kompetenz und schnellem Serviceangebot decken alle Anforderungen ab.

Kälteerzeuger